erlebnis ridinger

1698 - 1998

„Affen haben Künstler seit jeher fasziniert“ (Stechow)

22. (Zehn Tafeln Affen oder doch ihnen verwandte Thiere.) Folge von 10 Blatt. Radierungen nach Vorlagen Dritter und eigener. Variierend bezeichnet. 31,6-32,2 x 21,1-21,7 cm.

Thienemann + Schwarz 541-550; Weigel 28, A/B; Schwerdt III, 141 f. – Bis auf Blatt 3 mit von bekannter großer Wappen-Marke begleiteter WANGEN-Schriftzeile samt der Wortmarke FAI auf vorangehender Eigenzeile als Wasserzeichen. Das Papier selbst in seinem Gewicht von schwer bis sichtbar leichter in Richtung feinen Holland-Büttens variierend.

Herausgegeben ohne Titelblatt mit der „Bestimmung colorirt zu werden und sich dem großen Werke Ridinger’s anzureihen“, gelten für die Erstausgabe generell nur schwarze Abdrucke. Erst später, so Thienemann weiter, seien die Platten zwecks Kolorierens „verkleinert worden, und (auch teilweise textlich) etwas verändert den colorirten Tafeln einverleibt“. Gleichwohl sind auch von dieser 2. Ausgabe als unabhängig gebliebener Eigenfolge kolorierte Exemplare weitestgehend unbekannt geblieben und werden auch nicht von Weigel (28, A-E) erwähnt. Gleichwohl lief ein solches als extreme Ausnahme 1972 hier durch.

Vorliegendes mit allen von Thienemann + Schwarz beschriebenen Merkmalen der Erstausgabe, doch diesbezüglich nur teilweise korrespondierend mit Weigel.

Die Folge gehört zu den seltenen des Meisters und fehlte über Jahrzehnte der umfassendsten unter den derzeitigen Versammlungen, in die sie jüngst erst hiesigerseits mit einem der von Gutmann’schen legendären Marjoribanks Folios (ein letzter derselben hier im Katalog!) gelangte. Auch der immens reichen Gräflich Faber-Castell’schen Sammlung fehlten bei ihrer Auflösung 1958 noch immer drei der Blätter. Doch schon auf der 1889er Versteigerung Coppenrath wurde sie als „selten“ qualifiziert. Die „Bartichte Meerkatze“ hieraus indes figurierte dortselbst mit gleich 67 (sic!) Exemplaren als Restauflage. Wovon aber schon 1900 bei Helbing nichts mehr zu finden war! In seinem Ridinger gewidmeten Mammut-Katalog XXXIV figuriert nicht ein einziges Einzelblatt und auch die komplette Folge in nur einem einzigen Exemplar! Beides in durchgängigem Gegensatz zu anderen Suiten und deren Blätter.

erlebnis ridinger 1698-1998 – Inhaltsübersicht